Nachhaltige Verpackung

Nachhaltige Verpackung

Heute bestehen bereits fast 90 % aller Verpackungen von Tork aus erneuerbaren Ressourcen wie Papier oder Pappe, die beide recycelbar sind. Die verbleibenden 10 % Verpackungsmaterial bestehen aus Plastik, wovon wiederum möglichst 30 % aus recyceltem Plastik bestehen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2025 ausschließlich recycelbare Verpackungslösungen für all unsere Produkte zu verwenden.
Wussten Sie schon?

2025 wird Tork nur noch zu 100 % recyclingfähige Verpackungen verwenden.

Wir arbeiten beständig an der Entwicklung neuer Verpackungsoptionen, die ohne fossile Materialien auskommen. Wir optimieren unsere Verpackungen und komprimieren unsere Produkte, so dass immer weniger Verpackungsmaterial anfällt, was Einsparungen von Ressourcen und beim Transport mit sich bringt. 

Torks Selbstverpflichtung zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Kunststoff

 

Essity hat sich zum Ziel gesetzt, seine Produkte und Services so zu gestalten, dass sie in ein Kreislaufsystem passen, die Ressourceneffizienz damit erhöhen und aus weniger mehr machen. Nachhaltige Verpackungslösungen sind Lösungen, die Kunden und Verbrauchern hygienische und sichere Lösungen liefern, die die Produkte durch vollständig recycelbares Verpackungsmaterial schützen.

Kunststoff ersetzen, wo immer dies möglich ist

Wir arbeiten fortlaufend daran, die Verwendung von aus fossilen Rohstoffen gewonnenem Kunststoff zu reduzieren. Wir testen neue Materialien, die Kunststoffe aus fossilen Rohstoffen ersetzen können, und konzentrieren uns dabei auf erneuerbare Materialien und andere Alternativen.