Tork EasyCube® ermöglicht herausragende Reinigungsqualität

Eine Reduzierung von 90 auf 68 Reinigungsrunden pro Tag, 100%ige Verfügbarkeit von Toilettenpapier, Seife und Handtüchern und wesentlich mehr zufriedene Kunden – das sind die Ergebnisse bei Unilever in Hamburg dank der Facility Management-Software Tork EasyCube®.

Unilever_MarcMrotzek_700x467.jpg
Das Unilever-Haus bietet auf 38.000 Quadratmetern, die sich über 9 Etagen erstrecken, Platz für Büro- und Arbeitsflächen sowie für ein öffentlich zugängliches Atrium. An einem normalen Arbeitstag suchen hier bis zu 5.000 Besucher die Waschräume des Gebäudes auf. Das bedarfsgesteuerte Reinigungsmanagement-System, das sich auf Echtzeitdaten von Tork EasyCube® stützt, wird vom Facility Services-Team der Firma Sodexo genutzt. 
 
Unilever_ServiceE_700x467.jpg
Ralf Möller, Vorarbeiter bei Sodexo, und sein Team erhalten durch die Facility Management-Software von Tork EasyCube® echtzeitbasierte Daten zur tatsächlichen Nutzung der Waschräume: „Dieser Service zeigt uns ganz genau, wo tatsächlicher Handlungsbedarf für uns besteht. Für uns bedeutet das, dass wir nichts mehr umsonst tun müssen”, erklärt Möller. Dies ermöglichte den Wechsel von einem statischen Reinigungsplan zu datenbasiertem Reinigen. So werden Zeit und Mühe eingespart, die für andere Reinigungsaufgaben genutzt werden können.
 
Unilever_ServiceD_700x467.jpg 
„Für uns hat es absolute Priorität, unseren Mitarbeitern den höchsten Standard für unsere Waschräume bieten zu können. Mit Tork EasyCube® konnten wir dies erreichen und auch alle anderen Ziele, wie zum Beispiel die Steigerung der Effizienz. Unsere Erwartungen wurden definitiv übertroffen”, sagt Rainer Ringler, Workplace Services bei Unilever.
 
Unilever_ServiceB_700x467.jpg
Tork stattete die Waschräume mit Spendern aus, die durch Sensortechnologie miteinander verbunden sind. Die Sensoren sammeln Daten über Füllstände und Besucherzahlen. Diese Informationen werden in Echtzeit in einer Webanwendung zur Verfügung gestellt. Mit Tork EasyCube® konnte das Facility Managementteam die Verfügbarkeit von Seife, Handtüchern und Toilettenpapier zu 100 Prozent sicherstellen.
 
Unilever_ChristianeDoms_700x467.jpg 
„Wir bekommen nur noch positive Rückmeldungen zu unseren Waschräumen und waren in der Lage, all unsere Ziele zu erreichen. Mithilfe der Echtzeitdaten zum tatsächlichen Reinigungsbedarf, können wir unsere Reinigungsrunden viel effizienter gestalten. Damit vermeiden wir nicht nur unnötige Kontrollgänge, sondern sind mit unserem bedarfsgerechten Reinigen allen Erfordernissen immer einen Schritt voraus” sagt Christiane Doms, Site Manager bei Sodexo.

Tork EasyCube® hat uns zu mehr Kundenzufriedenheit und mehr Effizienz verholfen.

Marc Mrotzek

Head of Cleaning & Infrastructure, Sodexo.