Video abspielen

Welche Farbe passt zu Ihnen?

Welche Farbe passt zu Ihnen?

Farben haben Einfluss auf unsere Stimmung und unser Verhalten. In einem Restaurant gibt es viele Aspekte, die den Gesamteindruck des Gastes beeinflussen, aber Farben sind ein wirklich maßgeblicher Faktor. Um Inspirationen und Gedankenanstöße über die Bedeutung von Farben zu gewinnen, haben wir die Hirnstromaktivität von Restaurantbesuchern gemessen und so ihre Reaktion auf verschiedene Farben untersucht. Wir haben die Ergebnisse und unsere Empfehlungen für Sie in einer Broschüre zusammengefasst, die Sie hier herunterladen können.

experiement_445x210.jpg

Das Farbexperiment für Restaurants

Wir statteten 16 Restaurantbesucher mit Headsets zur Messung der Hirnstromaktivität aus und präsentierten ihnen acht unterschiedliche Restaurantumgebungen in acht verschiedenen Farben. Jedes Restaurant war komplett in einem einheitlichen Farbgefüge gestaltet – von den Wänden und Fußböden über die Möbel bis hin zur Tischdekoration. 
 
In jedem einzelnen Farbexperiment baten wir die Gäste, ein Getränk und ein Mini-Macaron zu sich zu nehmen. Getränk und Macaron waren immer identisch, mit Ausnahme ihrer Farbe, die an die jeweilige Umgebung angepasst war. In jeder Restaurantumgebung wurden die Hirnstromwellen und die Herzfrequenz gemessen. Außerdem mussten die Teilnehmer einen Fragebogen über ihre persönlichen Eindrücke und Empfindungen ausfüllen. Sämtliche Daten aus unserem Farbexperiment wurden analysiert, um ein Profil für jede einzelne Farbe zu erstellen.

Meditatives Grün

Die Ergebnisse der Hirnstrommessungen sprechen der Farbe Grün belebende Eigenschaften zu. Sie regt zu Tiefenentspannung an und kann das Immunsystem verbessern. Im grün gehaltenen Raum lag die Herzfrequenz unter dem Durchschnitt. Analog zu dieser Messung beschrieben die Teilnehmer den Raum als entspannend, ruhig und einladend. Sie würden das Restaurant z. B. zum Mittagessen besuchen oder um einen Kaffee mit einem guten Freund zu trinken. Grün lädt zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Aufregende oder romantische Momente erlebt man in einer grün gehaltenen Umgebung jedoch eher nicht.

Green_445x445.jpg

Fröhliches Orange

Insgesamt nahmen die Teilnehmer die Farbe Orange als modern und fröhlich wahr. Sie assoziierten mit ihr vor allem glückliche Momente mit Kindern und Freunden. Andererseits wird Orange auch als leicht unromantisch, etwas anstrengend und nicht besonders elegant empfunden. Die Ergebnisse der Hirnwellen- und der Herzfrequenzmessung zeigten, dass Orange im Vergleich mit anderen kräftigen Farben wie z. B. Gelb eine neutralere Wahl sein kann. Orange löste zudem Gammawellen im mittleren Frequenzbereich aus; Gammawellen stehen für Lernprozesse und Informationsverarbeitung.

Orange_445x445.jpg

Elegantes Schwarz

Schwarz ist eine komplexe Farbe. Sie gilt als niveauvoll, modern und elegant, gleichzeitig aber auch als unfreundlich und langweilig. Schwarz wurde von allen Teilnehmern als geeignet empfunden für ein stilvolles Abendessen oder um sich abends einen Drink zu gönnen. Typischerweise sind dies Anlässe, bei denen man die Kinder zu Hause lässt. Die Hirnwellenmessungen zeigten, dass Kreativität und Erregung hervorgerufen wurden, aber auch eine Verringerung der Konzentration. Schwarz ist daher nicht geeignet für geschäftliche Treffen.

Black_445x445.jpg

Anregendes Gelb

Gelb ist eine dominante und fröhliche Farbe, die besonders gut in anregende Umgebungen passt. Die Hirnwellenmessungen deuteten auf starke Erregung und bewusste Konzentration hin, in Extremfällen jedoch auch auf eine höhere Stressbelastung. Im gelben Restaurant bewegte sich die Herzfrequenz der Teilnehmer zwischen Durchschnitts- und Maximalwerten. Gelb wurde als gute Wahl für Frühstückslokale eingestuft, weil es die Stimmung heben und den Restaurantbesuchern einen Energieschub für den Tag verschaffen kann. Gelb war auch die beliebteste Farbe für Restaurants, die man gerne mit Kindern besucht.

Yellow_445x445.jpg

Romantisches Rot

Rot fällt auf und weckt starke Gefühle. Rot ist keine Farbe, die sich mühelos in die restliche Umgebung einfügt. In der roten Restaurantumgebung wurden hohe Delta- und Thetawellen gemessen. Diese Messungen stehen für eine starke emotionale Reaktion und eine ausgeprägte Kreativität. Auch die Herzfrequenz lag im oberen Bereich, was auf eine stimulierende Umgebung hinweist. Es überrascht nicht weiter, dass Rot vor allem mit Romantik und einem Drink am Abend assoziiert wird. Rot hat aber auch eine anregende und fröhliche Komponente.

Red_445x445.jpg

Beruhigendes Blau

Die Farbe Blau sprach vor allem den Frequenzbereich der Deltawellen an. Das bedeutet, dass sich die Teilnehmer in der blauen Umgebung besonders gut entspannen konnten. Die hohen Thetawellen zeugen aber auch von Kreativität und einer starken emotionalen Reaktion. Diese Messungen passen zu den Angaben der Teilnehmer, die Blau als einladend, ruhig und entspannend beschrieben. Blau ist eine geeignete Farbe für familienfreundliche Lokale, in denen man frühstückt oder einen Kaffee trinkt. Sie passt eher nicht zu einem luxuriösen Restauranterlebnis oder zu einem Veranstaltungsort für geschäftliche Meetings.

Blue_445x445.jpg

Klassisches Braun

Braun stimulierte keinen Frequenzbereich der Hirnwellen in besonderer Weise; es ist also eine eher neutrale Farbe. Die Deltawellen und die Herzfrequenz deuten darauf hin, dass Braun auch beruhigend wirken kann. Braun wird als traditionell, neutral und entspannend wahrgenommen. Braun ist vermutlich nicht die beste Wahl, um anregende Events zu schaffen. Sie wurde von den Teilnehmern jedoch als geeignet für klassische Restaurants empfunden. Und sie passt gut zu vielen anderen Farben.

Brown_445x445.jpg

Luxuriöses Weiß

Weiß fiel besonders auf. Sämtliche Hirnwellen zeigten niedrige Frequenzen, was für eine neutrale Farbe steht. Weiß ist so etwas wie eine unbearbeitete Leinwand für die Erlebnisse der Gäste. Für geschäftliche Anlässe gilt Weiß als ideale Wahl. Die Farbe wird als luxuriös und modern empfunden, hat aber keinen Einfluss auf Emotionen wie Spaß 
und Spannung. Weiß schafft eine neutrale Umgebung, die nicht von der wesentlichen Aufgabe ablenkt.
White_445x445.jpg

Vorbereitungen auf das Farbexperiment

Starting off_445x210.jpg


Macarons__445x210.jpg

Macarons in acht verschiedenen Farben, geschmacklich jedoch identisch: Ein kleiner Imbiss, der in allen Farbumgebungen serviert wurde

Farbenlehre

„Goethe verfasste im Jahr 1810 die erste Farbenlehre. Wir wollen sie mit neuen Erkenntnissen untermauern, vor allem im Hinblick auf die Restaurantgestaltung“, erläutert Catherine d'Hubert.

Finden Sie Ihre Farbe!

Aus den gewonnenen Ergebnissen wurde ein Farbleitfaden für Ihr Restaurant erstellt.