Dining.tif

Die Welt hinter der Glaswand

An nur wenigen anderen Orten herrschen so strenge Hygienevorschriften wie in den Küchen gehobener Restaurants. SCA ist stolzer Lieferant von Tork Elevation Hygienelösungen für eines der berühmtesten Restaurants der Welt – das Restaurant Geranium in Kopenhagen, Dänemark.

Das Geranium ist eines der exklusivsten Restaurants Dänemarks und seit 2010 Geschäftspartner von Tork. Chefkoch und Mitbegründer Rasmus Kofoed hat drei Mal am berühmten Bocuse d’Or teilgenommen und 2011 die begehrte Gold-Auszeichnung gewonnen. Sein Partner Sören Ledet wurde 2012 mit der Coupe-Baptiste-Auszeichnung zum besten Kellner Europas gekürt.


Höchstes Vertrauen und entsprechende Hilfsmittel

Das Geranium liegt in der 8. Etage des Parken Stadium in Kopenhagen und vereint kulinarische Einflüsse aus aller Welt mit einem herrlichen Blick auf die Stadt. Außerdem bietet sich den Gästen noch ein atemberaubender Blick im Inneren: Einer der Hauptanziehungspunkte des Restaurants ist die massive Glaswand, die den Restaurantbereich von der Küche trennt. Das setzt höchste Standards bei der Restauranthygiene und Vertrauen in die Speisenzubereitung voraus. 

Unser erstes Ziel ist es, unseren Gästen einen einzigartigen Aufenthalt bei uns zu bieten – in diesem Punkt sind die Erwartungen an ein Luxusrestaurant noch höher. Unsere Aufgabe ist es sicher zu stellen, dass wir gutes, erfahrenes Personal haben, das sich gewissenhaft um die richtige Hygiene kümmert und dafür sorgt, die richtigen Mittel und Bedingungen dazu bereitzustellen“, erklärt Partner Sören Ledet.


Hygienetransparenz im wahrsten Sinne des Wortes 

In den meisten Restaurants haben Gäste nicht viel Gelegenheit, sich über den Umgang mit den Lebensmitteln zu informieren. Die Glaswand des Geraniums bietet Gästen jedoch die Möglichkeit, dem Geschehen in der Küche direkt zuzusehen. 

„Durch die Wand können unsere Gäste die Welt durch die Augen des Kochs betrachten. Unsere Gäste sehen natürlich auch, dass wir bei der Speisenzubereitung systematisch vorgehen und eine hochwertige, hygienische Küche führen. Unsere Arbeitsvorgänge in der Küche sind transparent und alle Arbeitsmittel so gestaltet, dass sie den Anforderungen in Sachen Hygiene und Qualität optimal gerecht werden.“


Kein Platz für Fehler 

Die Küche des Geranium ist mit Produkten der Tork Elevation Linie ausgestattet

„In einem Luxusrestaurant ist kein Platz für Fehler. Unsere Designer waren dafür verantwortlich, die Hygieneausrüstung auszuwählen. Daher ist es besonders wichtig, Architekten zu beschäftigen, die nicht nur mit der grundlegenden Funktionsweise einer Restaurantküche vertraut sind, sondern sich auch mit Details wie Hygienevorschriften auskennen. Die Architekten haben beim Entwurf der Küchenanordnung, der Auswahl der Lieferanten und der Positionierung der Hygieneeinrichtungen all diese Faktoren berücksichtigt.“

Durch die Wand können unsere Gäste die Welt durch die Augen des Kochs betrachten. Unsere Gäste sehen natürlich auch, dass wir bei der Speisenzubereitung systematisch vorgehen und eine hochwertige, hygienische Küche führen. Unsere Arbeitsvorgänge in der Küche sind transparent und alle Arbeitsmittel so gestaltet, dass sie den Anforderungen in Sachen Hygiene und Qualität optimal gerecht werden.“

Sören Ledet

Bester Kellner 2012